• Die 39 Stufen aktuell
  • die sieben geislein 2017 aktuell 1
  • Anatevka aktuell

Zitronen aktuellVORSTELLUNGSÄNDERUNG:
WARUM DIE ZITRONEN SAUER SIND

Wegen der überwältigend großen Nachfrage steht am Donnerstag, dem 8. Dezember, eine zusätzliche Vorstellung der Inszenierung "WARUM DIE ZITRONEN SAUER SIND" auf dem Spielplan. Der erfolgreiche Heinz-Erhardt-Abend mit Udo Prucha und Marie-Louise von Gottberg und Peggy Einfeldt am Klavier, beginnt um 19.30 Uhr. Die nächste Vorstellung von "DIE 39 STUFEN", die ursprünglich an diesem Tag angesetzt war, ist am 21. Januar 2017. mehr...

Aktionstheatertag: Die Physiker
Nach der erfolgreichen Premiere des Schauspiels "Die Physiker" von Friedrich Dürrenmatt am vergangenen Sonntag steht die groteske Komödie wieder beim Aktionstheatertag am Mittwoch, dem  dem 7. Dezember, um 19.30 Uhr auf dem Spielplan des Eduard-von-Winterstein-Theaters. mehr...

Die sieben Geislein kommen zurück!
Schon im letzten Winter stand die kurze Märchenoper von Engelbert Humperdinck „Die sieben Geißlein“ mit großem Erfolg auf dem Spielplan des Eduard-von-Winterstein-Theaters. Am 10. Dezember 2016, 10.00 Uhr  kehrt das zuberhafte Märchenspiel von den kleinen unvorsichtigen Geislein, dem gefräßigen Wolf und der alles rettenden Mutter auf die Bühne des Annaberger Theaters zurück. mehr...

Veranstaltung

SPIELPLAN


Dezember | Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September



DEZEMBER 2016
Dienstag
6
Dezember
10.00 Uhr
Große Bühne

DORNRÖSCHEN
Weihnachtsmärchen nach den Brüdern Grimm

20.00 Uhr
Studiobühne

WARUM DIE ZITRONEN SAUER SIND
Ein Heinz-Erhardt-Abend
Mittwoch
7
Dezember
10.00 Uhr
Große Bühne

DORNRÖSCHEN
Weihnachtsmärchen nach den Brüdern Grimm

19.30 Uhr
Große Bühne
Aktionstheatertag

DIE PHYSIKER
Komödie von Friedrich Dürrenmatt
Donnerstag
8
Dezember
10.00 Uhr
Große Bühne

DORNRÖSCHEN
Weihnachtsmärchen nach den Brüdern Grimm

19.30 - 21.30 Uhr
Vorbühne

WARUM DIE ZITRONEN SAUER SIND
Ein Heinz-Erhardt-Abend
Freitag
9
Dezember
10.00 Uhr
Große Bühne

DORNRÖSCHEN
Weihnachtsmärchen nach den Brüdern Grimm

19.30 - 22.15 Uhr
Große Bühne
Ring 6

DER OBERSTEIGER
WIEDERENTDECKUNG
Operette von Carl Zeller
Samstag
10
Dezember
10.00 - 10.30 Uhr
Große Bühne

DIE SIEBEN GEISLEIN
THEATER FÜR DIE ALLERKLEINSTEN
Singspiel in einem Akt von Engelbert Humperdinck
Libretto von Adelheid Wette

19.30 Uhr
Große Bühne
Ring 4

DIE PHYSIKER
Komödie von Friedrich Dürrenmatt
Sonntag
11
Dezember
10.00 Uhr
Große Bühne

DIE SIEBEN RABEN
Ein Märchen der Gebrüder Grimm
für die Bühne bearbeitet von Nora Jahn

Gastspiel des Kinder- und Jugendtheaters "Burattino" Stollberg

16.00 - 16.30 Uhr
Weihnachtsmarkt Annaberg-Buchholz

DIE SIEBEN GEISLEIN
Gekürzte Fassung
des Singspiels in einem Akt von Engelbert Humperdinck
Libretto von Adelheid Wette

19.00 - 21.45 Uhr
Große Bühne
Ring 1

DER OBERSTEIGER
WIEDERENTDECKUNG
Operette von Carl Zeller
Montag
12
Dezember
10.00 Uhr
Große Bühne

DORNRÖSCHEN
Weihnachtsmärchen nach den Brüdern Grimm
Dienstag
13
Dezember
10.00 - 10.30 Uhr
Große Bühne

DIE SIEBEN GEISLEIN
THEATER FÜR DIE ALLERKLEINSTEN
Singspiel in einem Akt von Engelbert Humperdinck
Libretto von Adelheid Wette

10.00 Uhr
Kulturhaus Aue

DORNRÖSCHEN
Weihnachtsmärchen nach den Brüdern Grimm
Mittwoch
14
Dezember
10.00 - 10.30 Uhr
Große Bühne

DIE SIEBEN GEISLEIN
THEATER FÜR DIE ALLERKLEINSTEN
Singspiel in einem Akt von Engelbert Humperdinck
Libretto von Adelheid Wette

10.00 Uhr
Kulturhaus Aue

DORNRÖSCHEN
Weihnachtsmärchen nach den Brüdern Grimm

20.00 Uhr
Studiobühne

WARUM DIE ZITRONEN SAUER SIND
Ein Heinz-Erhardt-Abend
Donnerstag
15
Dezember
10.00 Uhr
Große Bühne

DORNRÖSCHEN
Weihnachtsmärchen nach den Brüdern Grimm

19.30 - 22.45 Uhr
Große Bühne

ANATEVKA
Musical von Joseph Stein, Jerry Bock und Sheldon Harnick
Freitag
16
Dezember
10.00 Uhr
Große Bühne

DORNRÖSCHEN
Weihnachtsmärchen nach den Brüdern Grimm
Samstag
17
Dezember
15.00 - 15.30 Uhr
Große Bühne

DIE SIEBEN GEISLEIN
THEATER FÜR DIE ALLERKLEINSTEN
Singspiel in einem Akt von Engelbert Humperdinck
Libretto von Adelheid Wette

16.30 Uhr
Pauluskirche Sehma

KIRCHENKONZERT IN SEHMA
Klaus Heizmann
„Macht hoch die Tür“
Adventsoratorium für Solisten,
Chor und Zuhörer

Dirigent: Raimar Hartig
Solist: Sebastian Richter - Bariton
Kantoreien St. Katharinen Buchholz und Pauluskirche Sehma
Projektchor
Erzgebirgische Philharmonie Aue

19.30 Uhr
Große Bühne

BLÄSERPHILHARMONIE UND BLÄSERKIDS
Weihnachtskonzert
Werke von Philip Sparke, Mario Bürki, Robert von Beringen, Georg Friedrich Händel
sowie weitere weihnachtliche Melodien
Musikalische Leitung:
Thomas Conrad (Bläserphilharmonie)
Andreas Feig (Bläserkids)
Sonntag
18
Dezember
10.00 - 10.30 Uhr
Große Bühne

DIE SIEBEN GEISLEIN
THEATER FÜR DIE ALLERKLEINSTEN
Singspiel in einem Akt von Engelbert Humperdinck
Libretto von Adelheid Wette

15.00 Uhr
Studiobühne

WARUM DIE ZITRONEN SAUER SIND
Ein Heinz-Erhardt-Abend

19.00 Uhr
Große Bühne
Ring 2

CHARLEYS TANTE
Komödie nach Brandon Thomas
in der Bearbeitung von Marcus Everding
Montag
19
Dezember
10.00 Uhr
Große Bühne

DORNRÖSCHEN
Weihnachtsmärchen nach den Brüdern Grimm

20.00 Uhr
Große Bühne

4. PHILHARMONISCHES KONZERT
WEIHNACHTSKONZERT
Werke von Johann Melchior Molter, Antonio Vivaldi,
Ottorino Respighi, Engelbert Humperdinck,
Peter Iljitsch Tschaikowski

Weihnachtslieder zum Mitsingen

Dirigent: Dieter Klug
Solistin: Lea Preiß - Violine
Erzgebirgische Philharmonie Aue
Dienstag
20
Dezember
10.00 Uhr
Große Bühne

DORNRÖSCHEN
Weihnachtsmärchen nach den Brüdern Grimm

20.00 Uhr
Große Bühne

4. PHILHARMONISCHES KONZERT
WEIHNACHTSKONZERT
Werke von Johann Melchior Molter, Antonio Vivaldi,
Ottorino Respighi, Engelbert Humperdinck,
Peter Iljitsch Tschaikowski

Weihnachtslieder zum Mitsingen

Dirigent: Dieter Klug
Solistin: Lea Preiß - Violine
Erzgebirgische Philharmonie Aue
Mittwoch
21
Dezember
10.00 Uhr
Große Bühne

DORNRÖSCHEN
Weihnachtsmärchen nach den Brüdern Grimm

19.30 - 22.15 Uhr
Große Bühne

DER OBERSTEIGER
WIEDERENTDECKUNG
Operette von Carl Zeller
Sonntag
25
Dezember
10.00 - 10.30 Uhr
Große Bühne
Zum letzten Mal!

DIE SIEBEN GEISLEIN
THEATER FÜR DIE ALLERKLEINSTEN
Singspiel in einem Akt von Engelbert Humperdinck
Libretto von Adelheid Wette

19.00 Uhr
Große Bühne

DER WILDSCHÜTZ
Komische Oper von Albert Lortzing
Montag
26
Dezember
10.00 Uhr
Große Bühne

DORNRÖSCHEN
Weihnachtsmärchen nach den Brüdern Grimm

19.00 Uhr
Große Bühne

CHARLEYS TANTE
Komödie nach Brandon Thomas
in der Bearbeitung von Marcus Everding

19.30 Uhr
St. Nicolaikirche Aue

4. PHILHARMONISCHES KONZERT
WEIHNACHTSKONZERT
Werke von Johann Melchior Molter, Antonio Vivaldi,
Ottorino Respighi, Engelbert Humperdinck,
Peter Iljitsch Tschaikowski

Weihnachtslieder zum Mitsingen

Dirigent: Dieter Klug
Solistin: Lea Preiß - Violine
Erzgebirgische Philharmonie Aue
Dienstag
27
Dezember
10.00 Uhr
Große Bühne

DORNRÖSCHEN
Weihnachtsmärchen nach den Brüdern Grimm

15.00 Uhr
Große Bühne

DORNRÖSCHEN
Weihnachtsmärchen nach den Brüdern Grimm

20.00 Uhr
Studiobühne

THE LAST FIVE YEARS
Kammermusical von Jason Robert Brown
Mittwoch
28
Dezember
10.00 Uhr
Große Bühne

DORNRÖSCHEN
Weihnachtsmärchen nach den Brüdern Grimm

19.30 - 22.45 Uhr
Große Bühne

ANATEVKA
Musical von Joseph Stein, Jerry Bock und Sheldon Harnick
Donnerstag
29
Dezember
10.00 Uhr
Große Bühne

DORNRÖSCHEN
Weihnachtsmärchen nach den Brüdern Grimm

19.30 - 22.15 Uhr
Große Bühne

DER OBERSTEIGER
WIEDERENTDECKUNG
Operette von Carl Zeller
Freitag
30
Dezember
19.30 Uhr
Große Bühne

CHARLEYS TANTE
Komödie nach Brandon Thomas
in der Bearbeitung von Marcus Everding
Samstag
31
Dezember
14.00 Uhr
Große Bühne

SILVESTERKONZERT
Gold und Silber
Dirigent: GMD Naoshi Takahashi
Solist: László Varga - Bass
Erzgebirgische Philharmonie Aue

20.00 Uhr
Große Bühne

CHARLEYS TANTE
Komödie nach Brandon Thomas
in der Bearbeitung von Marcus Everding

20.00 Uhr
Kulturhaus Aue

SILVESTERKONZERT
Gold und Silber
Dirigent: GMD Naoshi Takahashi
Solist: László Varga - Bass
Erzgebirgische Philharmonie Aue