Suche nach
Datenschutzeinstellungen
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Mit dem Klick auf 'Alle akzeptieren' stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.
› Datenschutzerklärung
essentiell   ? 
x

Diese Cookies sind essentiell und dienen der Funktionsfähigkeit der Website. Sie können nicht deaktiviert werden.
    Marketing   ? 
x

Unternehmen, das die Daten verarbeitet
Google Ireland Ltd
Gordon House, Barrow Street
Dublin 4
IE
Zweck der Datenverarbeitung
Messung, Marketing
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Zustimmung (DSGVO 6.1.a)
   



Programm > Konzert > Konzert

Stiftungskonzert

Generalmusikdirektor Jens Georg Bachmann hat das Konzert im Kulturhaus Erzhammer in Annaberg-Buchholz unter das Motto „Abend im Frühling“ gestellt, und so ist es nur natürlich, dass das Publikum mit Rezitationen und mit Kompositionen u.a. von Antonio Vivaldi, Wolfgang Amadeus Mozart, Johann Strauß und Ottorino Respighi erfreut wird. Solisten des Abends sind die Sopranistin Bettina Grothkopf und der 1. Konzertmeister der Erzgebirgischen Philharmonie Aue, Michael Schmidt.
Nick Körber, Tim Taucher und Vladislav Weis, Schauspieler des Eduard-von-Winterstein-Theaters Annaberg-Buchholz, unterstützen Solisten und Philharmonie mit ihren Rezitationen von Frühlingsgedichten.

Die Erzgebirgische Theater- und Orchester Stiftung wurde 2007 gegründet. Bürger, Unternehmen, kommunale Einrichtungen, Verbände und Geldinstitute des Erzgebirgskreises haben sich in dieser Stiftung zusammengefunden, um dauerhaft dafür zu sorgen, dass die Einwohner des Erzgebirgskreises, Theater und Orchestermusik in erreichbarer Nähe finden und diese somit weiterhin als festen Teil ihres Lebens wahren.

Programm:
Francis Poulenc: „Deux marches et un intermède“
Antonio Vivaldi: „Frühling“
Ottorino Respighi: Gi Ucelli“ / „Die Vögel“
Wolfgang Amadeus Mozart: „Come scoglio“ aus der Oper „Cosí fan tutte“
Johann Strauß: „Frühlingswalzer“
Otto Nicolai: Rezitativ und Arie der Frau Fluth aus „Die lustigen Weiber von Windsor“
Johann Strauß: „Im Krapfenwald‘l“

Kartenpreise:
ab 18,00 €; Abendkasse: 20,00 €

Karten:
Servicebüro der Erzgebirgischen Theater- und Orchester GmbH
Buchholzer Straße 65, 09456 Annaberg-Buchholz
Mo-Fr 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr u. 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Tel.: 03733 1407-131 | service@erzgebirgische.theater


ZUM ERHALT UND WEITEREN AUFBAU DER STIFTUNG ETHOS

Termine

Erzhammer

Fr29.04.2219.30 Uhr

Besetzung

Musikalische Leitung Jens Georg Bachmann
Moderation Jens Georg Bachmann / Moritz Gogg
Solist (Violine) Michael Schmidt
Sopran Bettina Grothkopf
Mitwirkung Nick Körber / Tim Taucher / Vladislav Weis
Orchester Erzgebirgische Philharmonie Aue

Öffnungszeiten

Servicebüro
Markt 9

09456 Annaberg-Buchholz

Tel. 03733.1407-131
service@erzgebirgische.theater

Montag bis Freitag:
9.00 – 13.00 und
14.00 – 18.00 Uhr

Kulturraum Erzgebirge Mittelsachsen Gefördert durch den Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen
als regional bedeutsame Einrichtung.