Der Messias

Georg Friedrich Händel
„Der Messias“ HWV 56

Unter der Musikalischen Leitung von Kantor Gottfried Kaufmann spielt die Erzgebirgische Philharmonie Aue im Dezember zweimal Georg Friedrich Händels Oratorium „Der Messias“, einem Werk, das zu den meistgespielten der Adventszeit überhaupt gehört. Schon die Uraufführung in Dublin 1742 wurde vom Publikum enthusiastisch gefeiert. Bei dem chorgewaltigen „Halleluja“ am Ende des zweiten Satzes soll König Georg II. der Legende nach vor Begeisterung von seinem Sitz aufgesprungen sein – und alle anderen Zuhörer folgten seinem Beispiel.


Termine

Friedenskirche Aue-Zelle
Mo 03.12.2018  19.30 Uhr
Stadtkirche Eibenstock
Sa 08.12.2018  17.00 Uhr

LEITUNG

Kantor Gottfried Kaufmann

SOLISTEN

Jana Büchner – Sopran
Sylvia Irmen – Alt
Jörg Reißmann – Tenor
Sebastian Richter – Bass

CHOR

Kantorei Aue
Kantorei Eibenstock
AGB       IMPRESSUM       DATENSCHUTZ 710 | 11734 | 21533 LOGIN
Signet gruen Kulturraum Erzgebirge Mittelsachsen Diese Einrichtung wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.
Gefördert durch den Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen.