Startseite

 

Virtuelles Theaterprogramm: COUCH VIEWING

Obwohl auf der Bühne und im Konzertsaal die vom Coronavirus verursachte Zwangspause herrscht, will das Ensemble des Eduard-von-Winterstein-Theaters auch in den nächsten Wochen für seine Zuschauer da sein, und zwar virtuell – Theaterkunst ganz nah, aber ohne jede Ansteckungsgefahr!

Alle weiteren Videos gibt es auf unseren sozialen Kanälen.  Wir bitten um Ihre/Eure Hinweise, Wünsche, Anregungen bitte an theaterpaedagogik@winterstein-theater.de.

HEUTE:
Unsere Choreografin Siegrun Kressmann gibt Ihnen Tipps, wie Sie sich in diesen Zeiten dennoch fit halten können. Der Kleine Prinz ist vorbei. Doch das Couch-Travelling geht weiter. – Diesmal mit „Nils Holgerssons wunderbare Reise mit den Wildgänsen“ von Selma Lagerlöf. Danach präsentiert Ihnen Jason-Nandor Tomory, ein Sänger des Musiktheater-Ensembles, in der Kategorie „SpitzenTöne“ „For Emily, whenever I may find her“ von Paul Simon. Und schließlich liest Schauspieler Maurice Daniel Ernst die 3. Geschichte aus dem „Decamerone“ von Giovanni Baccaccio.


Einstellung des Spielbetriebes bis 20. April 2020

Auf Anordnung der Sächsischen Staatsregierung wird der Spielbetrieb bis zum 20. April 2020 unterbrochen. Erworbene Karten für die ausfallenden Veranstaltungen können selbstverständlich zurückgegeben werden. Der Kartenpreis wird Ihnen erstattet.

Viele Besucherinnen und Besucher teilen uns mit, dass sie die Karten nicht zurückgeben und den Kartenpreis spenden wollen. Wir sind dafür sehr dankbar und freuen und über jede dieser Hilfen.

 

Das Servicebüro des Eduard-von-Winterstein-Theaters in Annaberg-Buchholz ist ab 19. März 2020 geschlossen.

Wir bitten um Ihr Verständnis in dieser besonderen Situation, dass wir zum Schutz Aller den direkten Kontakt in unserer Vorverkaufskasse im Eduard-von-Winterstein-Theater Annaberg-Buchholz ab dem 19. März 2020 einstellen werden. Unsere Mitarbeiterinnen stehen Ihnen aber selbstverständlich telefonisch oder per Mail zu Verfügung.

Sie erreichen uns von Montag bis Donnerstag von 9.00-15.00 Uhr unter der Telefonnummer 03733.1407-131 oder schreiben Sie an service@winterstein-theater.de

 

Rückgabe bereits gekaufter Karten

Für die Vorstellungen, die bis zum 20. April 2020 abgesagt werden, erhalten Sie einen Umtauschgutschein. Schicken Sie dazu die Karten mit einem kurzen Vermerk, dass Sie einen Gutschein erhalten möchten, an unser Servicebüro. Wir stellen Ihnen dafür einen Gutschein über den Kartenwert aus und schicken diesen per Post zu. Die Gutscheine sind ab Ausstellungsdatum 3 Jahre gültig und einlösbar im Eduard-von-Winterstein-Theater oder auf der Naturbühne Greifensteine.


Rücküberweisung der Ticketkosten

Wenn Sie die Rückerstattung der Ticketkosten wünschen, füllen Sie bitte das Rückerstattungsformular aus und schicken es gemeinsam mit Ihren Theaterkarten an unser Servicebüro. Sie finden das Rückerstattungsformular auf unserer Website zum Ausdrucken und in Papierform an der Bühnenpforte.

Wir bitten Sie herzlich um Verständnis und Geduld! Wir bemühen uns, Ihre Anfragen so schnell wie möglich zu bearbeiten.

 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen Ende April - gesund und voller Lust auf Theater.


>> Formular zur Kostenrückerstattung


 

SPIELPLAN

-alle- | April | Mai | Juni | Juli | August | September | November
AGB       IMPRESSUM       DATENSCHUTZ 328 | 2262 | 7186 LOGIN
Kulturraum Erzgebirge Mittelsachsen Gefördert durch den Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen als regional bedeutsame Einrichtung.