Pfingstkonzert

Instrumentalmusik und Opernarien aus Werken von Wolfgang Amadeus Mozart, Georg Friedrich Händel, Johann Sebastian Bach und anderen

Wir sind wieder da!

Wir freuen uns, Sie nach langer Pause wieder zu einem Konzert der Erzgebirgischen Philharmonie Aue begrüßen zu  können. Wir laden Sie herzlich ein zu einem

Pfingstkonzert
im Kleinen Saal des Kulturhauses Aue
am Samstag, dem 30. Mai 2020, um 14 Uhr und um 17 Uhr

Die Erzgebirgische Philharmonie Aue wird unter der Leitung von Generalmusikdirektor Naoshi Takahashi Instrumentalmusik und Opernarien aus Werken von Wolfgang Amadeus Mozart, Georg Friedrich Händel, Johann Sebastian Bach und anderen präsentieren.

Natürlich wird dieses Konzert etwas anders aussehen, als wir es gewohnt sind:
Karten zum Preis von 6,50 Euro können Sie nur telefonisch bis zum 29. Mai um 12 Uhr unter der Telefonnummer 03771–23761 im Servicebüro des Kulturhauses Aue reservieren lassen. Am Veranstaltungstag ist die Tageskasse nicht geöffnet. Das Konzert selbst kann nur unter den gültigen Hygiene-Vorschriften stattfinden: Sie müssen während des Eintritts in das Kulturhaus einen Mundschutz tragen, den sie während des Konzertes aber ablegen können. Zudem muss jeder Konzertbesucher seine Daten hinterlassen und seine Symptomfreiheit mit Unterschrift bestätigen.

Wir bitten Sie um Verständnis für diese komplizierten Vorkehrungen und hoffen, dass Sie dennoch viel Freude an unserem Konzert haben werden.

 

Karten:
Servicebüro im Kulturhaus Aue
Mo–­­­Mi 9 bis 12 Uhr und 13 bis 15 Uhr,
Do–Fr 9 Uhr bis 12 Uhr
Tel.: 03771–23761 | www.kulturhausaue.de


Termine

Kulturhaus Aue
Sa30.05.2020 14.00 Uhr
Sa30.05.2020 17.00 Uhr

DIRIGENT

SOLISTEN

Madelaine Vogt – Gesang
Paul-Gerhard Voigt – Flöte
Friedhelm Peters – Harfe
Luca Tarantino – Oboe
Thomas McColl – Piccolo-Trompete
Andreas Winkler – Alt-Posaune
AGB       IMPRESSUM       DATENSCHUTZ 318 | 3859 | 3890 LOGIN
Kulturraum Erzgebirge Mittelsachsen Gefördert durch den Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen als regional bedeutsame Einrichtung.